Read Mathematikus - Allgemeine Ausgabe 2007: Übungsteil 1+2 by Jens H. Lorenz Online

mathematikus-allgemeine-ausgabe-2007-bungsteil-1-2

span class attr_value Der Mathematikunterricht ist durch die Einfhrung der Bildungsstandards anspruchsvoller geworden Die Leistungserwartung an die Kinder ist gestiegen und damit ebenso an die Lehrerinnen und Lehrer Mathematikus nimmt genau diejenigen Ideen moderner Mathematikdidaktik auf, die aktuell in den Standards formuliert sind Zentrales Anliegen des Mathematikus ist die Entwicklung mathematischer Kompetenzen im eigentlichen Sinne Neben dem notwendigen Beherrschen der Rechenalgorithmen tritt gleichermaen das Verstndnis der Verfahren, die Entwicklung von Zahlensinn und das flexible Anwenden individueller Rechenstrategien in komplexen Situationen Fundamental ist die Betonung des Sachrechnens als Ausgangspunkt fr modellierendes, problemlsendes und entdeckendes Lernen Im Vordergrund steht die Entwicklung von kraftvollen, bertragbaren Kernideen, die strukturelles, bergreifendes Denken frdern, ebenso wie die Ausbildung flexibler Rechenoperationen von Klasse 1 an....

Title : Mathematikus - Allgemeine Ausgabe 2007: Übungsteil 1+2
Author :
Rating :
ISBN : 3141233012
ISBN13 : 978-3141233018
Format Type : Kindle Edition
Language : Deutsch
Publisher : Westermann Schulbuch Auflage Ausgabe 2007 1 Februar 2007
Number of Pages : 168 Seiten
File Size : 895 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Mathematikus - Allgemeine Ausgabe 2007: Übungsteil 1+2 Reviews

  • Ohrwurm
    2019-08-27 23:23

    Für Schüler der ersten Klasse Grundschule.Ein hervorragendes Übungsbuch.Das Grundprinzip ist Logik und abstraktes, folgerichtiges Denken. Dadurch geht das Buch weit über bloße Rechenaufgaben hinaus, obwohl Arithmetik und Grundrechungsarten ebenfalls einen großen Stellenwert einnehmen. Im Idealfall führt es dazu, Logik und Denken im Alltag einzusetzen. Die Schüler sind gefordert, sich nicht von Mathematik überwältigen zu lassen, sondern das Feld selbst mit ihrem Geist zu durchdringen. Welch unschätzbare Hilfestellung. Die Kreativität des Buches kann nicht genug gelobt werden. Die Aufgaben haben teilweise ganz schön hohe Anforderungen. Man muss zählen, zuordnen, spiegelverkehrt denken, sich etwas räumlich vorstellen, schätzen, rechnen, Rechenschritte verstehen, das Dezimalsystem erobern und abstrakte Grundmuster erkennen. Der Clou an dem Buch ist, dass die meisten gestellten Aufgaben nur durch schematische Abbbildungen und Beispiele erläutert werden. Allein festzustellen, worum es geht, ist eine komplexe Denksportaufgabe. Der Autor des "Mathematikus" Jens-Holger Lorenz ist Professor für Mathematik und Informatik an einer pädagogischen Hochschule. Mathematikus ist ein Glanzstück. Selbst Eltern, die mit Mathematik nichts am Hut haben, werden hier noch beflügelt!Das Übungsbuch hat ca 80 Seiten.Man kann es auch ohne das zugehörige Buch "Mathematikus 1" bewältigen.

  • Elaine Marley
    2019-09-02 03:37

    Meine Tochter ist nun in der zweiten Klasse und somit fertig mit Mathematikus 1. Mit diesem Buch Mathematik zu verstehen ist absolut spannend und überhaupt nicht langweilig und trocken. Hier lernen die Kinder, die generelle Struktur der Mathematik zu erfassen, anstatt nur das simple Rechnen an sich. Ich wünschte, ich hätte damals solche Bücher gehabt, man spaziert quasi durch die Welt der Zahlen.Bevor meine Tochter in die Schule kam, hörte ich von mehreren Seiten, dass Mathe heutzutage ja gaaaanz anders gelernt wird und ich das alles gaaaar nicht verstehen würde. Aber nein, das Rad wurde nicht neu erfunden, es wird nur als Ganzes sehr gut erklärt :) Großes Lob!