Read Feriengeschichten vom Franz (Sonne, Mond und Sterne) by Christine Nöstlinger Online

feriengeschichten-vom-franz-sonne-mond-und-sterne

In den Ferien soll der Franz in ein Kinderheim, aber der Franz freut sich von Tag zu Tag weniger darauf Er ist noch nie im Leben ohne Mama, Papa oder Oma von zu Hause weg gewesen Aber als er dann im Heim ist, findet er es gar nicht so bel Der Eberhard und der Tommi schlafen n mlich in seinem Zimmer Das kann ja lustig werden...

Title : Feriengeschichten vom Franz (Sonne, Mond und Sterne)
Author :
Rating :
ISBN : 3789107336
ISBN13 : 978-3789107337
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : Oetinger Auflage 1 1 Januar 2010
Number of Pages : 386 Pages
File Size : 890 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Feriengeschichten vom Franz (Sonne, Mond und Sterne) Reviews

  • MR
    2019-10-06 06:42

    Die Geschichten vom Franz sind einfach schön. Die Feriengeschichte ist auch wieder schön. Christine Nöstlinger hat ein Schreibstil, dass die Kinder die Geschichten gut verstehen können.

  • Kathrin Venzke
    2019-10-15 05:21

    Eine nette, aber sehr kurze Geschichte.Das erste Kapitel ist die ständige Wiederholung über den Franz, dann folgt eigentlich nur eine sehr kurze Episode.Man kann von einem Buch m.E. etwas mehr erwarten.

  • anna05
    2019-09-15 02:40

    Sehr lustiges Buch von Christine Nöstlinger, in gewohnter Qualität. Ich bin jetzt 37 und habe schon in meine Jugend Nöstlinger-Bücher verschlungen.

  • sK
    2019-10-13 07:42

    Wie alle Geschichten vom Franz unterhaltsam, lustig und lebensnah. Mein sechsjähriger Sohn kann nicht genug davon bekommen - und ich habe Spass beim Vorlesen!

  • None
    2019-10-10 02:22

    Ich habe das Buch hauptsächlich wegen seines Titels aus der Bibliothek ausgeliehen, als ich Ferienlektüre für meinen Sohn suchte. Wir kannten Franz vorher noch nicht, wurden aber rasch von ihm in Bann gezogen, so dass wir nach einer Woche bereits sämtliche Franz-Bücher, die es in der Bibliothek gibt, ausgeliehen (und durchgelesen!) hatten. Und alle Bände haben uns gleichermaßen gut gefallen.Franz ist ein liebenswerter kleiner Junge, dessen Alltagserlebnisse auch mich manchmal richtig zum Lachen brachten. Köstlich beispielsweise, wie er in "Neues von Franz" zu seiner Oma flüchtet, nachdem er sich morgens mit seinen Eltern gestritten hatte. Der Vater, der sich am Samstagmorgen die Bettdecke über den Kopf zieht und nur in Ruhe gelassen werden möchte, kam mir doch sehr bekannt vor!Wirklich schöne Bücher, sowohl zum Vorlesen als auch zum Selberlesen.