Read Lexikon der verrückten Dichter und Denker: Berühmte Dichterfürsten und Geistesriesen, wie sie keiner kennt by Michael Korth Online

lexikon-der-verrckten-dichter-und-denker-berhmte-dichterfrsten-und-geistesriesen-wie-sie-keiner-kennt

.deHans Christian Andersen legte jeden Abend einen Zettel mit der Aufschrift Ich bin nur scheintot neben sein Bett Balzac war der produktivste und erfolgreichste Autor seiner Zeit und dennoch permanent pleite Lewis Carroll war ein Ausbund an Sch chternheit und Langeweile, nur in der Gesellschaft junger M dchen lebte er auf Es scheint mehr als ein Klischee zu sein, dass Dichter und Denker meistens ein bisschen verr ckt und seltsam sind Jedenfalls konnte Michael Korth bei seinem Lexikon aus dem Vollen sch pfen und versammelte fast alles, was in der Weltliteratur Rang und Namen hat Spieler, S ufer, Selbstm rder, Exzentriker, Wahnsinnige und jede Menge gescheiterte Existenzen, die mit den b rgerlichen Werten und Moralvorstellungen nicht zurecht kommen Gibt es aber keine Dichter und Denker j ngerer Generation, die verschroben und seltsam genug w ren, um in dieses Lexikon aufgenommen zu werden Es finden sich ein paar wenige Autoren, die noch in der zweiten H lfte des 20 Jahrhunderts aktiv waren, wie Henry Miller, George Simenon, Jean Paul Sartre oder H.C Artmann, jedoch kein einziger lebender Schriftsteller Vielleicht also verstanden es vergangene Jahrhunderte besser, seltsame K uze und Egozentriker zu produzieren Vielleicht ist heutzutage auch eine gr ere Angepasstheit notwendig, um im Literaturbetrieb Erfolg zu haben Wer wei Sehr kurzweilig ist diese Parade von ber 170 Dichtern und Denkern, vom Heiligen bis zum Nobelpreistr ger, die in ein bis dreiseitigen Beitr gen vorgestellt werden f r alle Literaturfreunde eine h chst interessante und vergn gliche Lekt re Christian Stahl...

Title : Lexikon der verrückten Dichter und Denker: Berühmte Dichterfürsten und Geistesriesen, wie sie keiner kennt
Author :
Rating :
ISBN : 3821839570
ISBN13 : 978-3821839578
Format Type : PDF
Language : Deutsch
Publisher : Eichborn 1 Januar 2003
Number of Pages : 592 Pages
File Size : 976 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Lexikon der verrückten Dichter und Denker: Berühmte Dichterfürsten und Geistesriesen, wie sie keiner kennt Reviews

  • one of me
    2019-09-21 09:29

    Als verrückt gilt Herrn Korth offensichtlich jeder, der eine Marotte oder eine Abhängigkeit hat oder der Selbstmord begangen hat. Das Buch ist vielleicht unterhaltsam zu lesen, aber den Titel sollte man nicht allzu wörtlich nehmen. Gemessen an diesem Buch ist jeder verrückt, der ein wenig vom Mainstream abweicht. Ich hatte mir etwas anderes erwartet.

  • Marina C. Watteck
    2019-10-03 04:27

    Wer hat sich nicht schon durch langatmige Biographien durchgequält, bis man endlich zu den Stellen gekommen ist, die wirklich spannend und aufregend sind. Hier bekommt man sie alle - und zwar sofort. Sowohl für interessierte Laien als auch - ganz besonders sogar - für Journalisten geeignet. Keine langatmigen Recherchen, hier kommt der Autor zur Quintessenz. Beruhigend ist vor allem, wenn man sich die Schrulligkeiten der großen Menschen anschaut, kommt man sich selbst recht normal vor.

  • Amator
    2019-09-22 03:34

    Egal, wo man das Buch aufschlägt, man liest sich fest. Und wenn man es schliesslich doch weglegt, erinnert man sich bei den berühmten Namen dieser Dichterfürsten daran, was für völlig abgefuckte und lebensunfähige Querköpfe sie zu Lebzeiten waren.Jeder, der es las, war begeistert.

  • Rabia
    2019-10-06 03:41

    Schade das das Buch nicht mehr aufgelegt wird. Aber hier hat sich sogar ein gebrauchtes bezahlt gemacht, im Sinne von nett zu lesen, nett zu erfahren....

  • Tom Kaiser
    2019-09-21 05:30

    Korth schreibt so bildhaft, dass die großen Geistesleuchten, von Aristoteles bis Emile Zola, zum Leben erwachen. Ihre Charaktere und Lebensumstände werden so farbenfroh geschildert, dass man meint die großen Dichter und Denker plötzlich persönlich zu kennen. Sie werden zu Freunden, Feinden und Geliebten. Ein wunderbares Geschenk, das ich mehreren Freunden und Verwandten, v.a. aber mir selbst gemacht habe.

  • Sieglinde vom Main
    2019-09-19 02:23

    Ich habe aus diesem Buch sehr viel Neues gelernt. Wer weiß beispielsweise, dass Rückert, den wir von vielen Schulnamen her kennen, ein absolutes Sprach-Genie war? Ich wusste es jedenfalls nicht. Die lexikalische Aufbereitung des Buchs vereinfacht einerseits das Nachschlagen, verführt allerdings weniger zum Lesen längerer Passagen, was ja bei Dichtern und Denkern durchaus wünschenswert sein kann.