Read Digitale Fotografie (Bild für Bild) by Uwe Graz Online

digitale-fotografie-bild-fr-bild

Der ganz leichte, farbig visuelle Einstieg in die Digitalfotografie Mit Bildern lernen Sie, wie man hervorragende Bilder macht Neben der Erkl rung der Kameras und der Bearbeitung der Bilder liegt das Hauptaugenmerk des Autors auf dem Fotografier Handwerk , der Aufnahmepraxis Er zeigt Ihnen, welche tollen Tricks Sie dabei einsetzen k nnen.Starten Sie mit digitaler Fotografie Bild f r Bild zeigt Ihnen dieses Buch alles, was Sie wissen m ssen, von den Ger ten ber Fotografier Tricks bis zum tollen Bild auf Fotopapier oder CD Ein Blick gen gt Sie sehen sofort, wie es geht So machen Sie Ihre ersten digitalen Aufnahmen zu bleibenden Erinnerungen.Typisch digitale Kamera Digitale und herk mmliche Fotografie Die Welt aus digitaler Sicht Digitale Bilderwelten Dynamik in der Fotografie Infrarot Effekte Nostalgie Effekte Panorama Aufnahmen Programme f r die Bildbearbeitung Bildbearbeitung Dateiformate f r Fotodateien Drucken und Entwickeln Archivieren Internet und Fotografie Vorf hrung am PC und Fernsehschirm Die Kamera Galerie Lexikon der digitalen Fotografie...

Title : Digitale Fotografie (Bild für Bild)
Author :
Rating :
ISBN : 3827240565
ISBN13 : 978-3827240569
Format Type : EPub
Language : Deutsch
Publisher : Markt Technik Verlag Auflage 1 1 Dezember 2005
Number of Pages : 252 Seiten
File Size : 882 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Digitale Fotografie (Bild für Bild) Reviews

  • rtml
    2018-10-29 01:48

    Die Aufmachung des Buches hat etwas von Sachbüchern für Kinder im Vorschulalter: Je Doppelseite ein Gedanke, präsentiert mit einer Bilderreihe, pro Bildchen ein Satz, darunter noch ein paar knappe Anmerkungen (»für diejenigen, die schon ein bißchen besser lesen können«?). Für Leute, die beim Lesen immer mit dem Zeigefinger unter dem Text entlangfahren müssen, steht auch noch in jeder linken oberen Ecke »Start« und rechts unten »Ende«, damit man weiß, daß man hier zu lesen aufhören muß.Entsprechend platt ist der Informationsgehalt: Binsenweisheiten, leeres Palaver und ein paar oberflächliche Hinweise. Das ist nicht einsteigerfreundlich, das ist eine Beleidigung für den Leser. Dagegen hat jedes Buch aus der »... für Dummies«-Reihe ja geradezu akademisches Niveau. Da fällt es auch nicht mehr ins Gewicht, daß die Fotos so blaß gedruckt sind, als hätten sie zu lange in der prallen Sonne gelegen.Dabei wäre die Themenauswahl wirklich gelungen und würde alles umfassen, was man über Digitalfotografie wissen will. Nur schade, daß das dazugehörende Buch dann nicht geschrieben wurde...