Read Ganz Nah 2014 by Tim Flach Online

ganz-nah-2014

Kalender 2014 Motiv Tim Flach Ganz nah Papier...

Title : Ganz Nah 2014
Author :
Rating :
ISBN : 3832767886
ISBN13 : 978-3832767884
Format Type : Hardcover
Language : Deutsch
Publisher : teNeues Calendars Stationery GmbH Co KG 15 Mai 2013
Number of Pages : 406 Pages
File Size : 976 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Ganz Nah 2014 Reviews

  • B. P.
    2019-09-04 03:51

    Wer aussergewöhnliche Tierbilder liebt und an sich ein Photo-Fan ist, liegt bei diesem Kalender goldrichtig.Ich freue mich täglich über diese phantastischen Aufnahmen.Gut, er ist etwas teurer. Ich habe zugeschlagen, als es ihn etwas günstiger gab, und habe es nicht bereut.Die Papierqualität ist super und wird den Photos gerecht.Es lohnt sich und das Jahr ist ja auch noch nicht vorbei, was aber auch nicht stören würde. Man kann die Bilder irgendwann einfach einrahmen - fertig.KAUF-TIPP.

  • Mandy
    2019-09-14 06:47

    Ich bin schon lange ein Tim Flach Liebhaber aber mir waren die Bücher bis jetzt immer zu teuer ;)um so mehr habe ich mich gefreut als ich den Kalender entdeckt habe.Tolles Material, Tolle Größe (obwohl ich kurz erschrocken war wie groß er real wirklich ist :D)Preis/Leistung stimmen. Gerne jedes Jahr wieder ;)

  • Knut L.
    2019-09-13 22:58

    Der Kalender hängt bei mir in der Bibliothek, die auch als Besprechungsraum genutzt wird.Die Groß-/Nahaufnahmen von Tieren ziehen den Blick eines jeden Betrachters fokussierend auf sich. Das Betrachten macht einfach Spass.

  • banimo
    2019-08-25 06:47

    Wahnsinnig tolle Aufnahmen. Ein toller Kalender für Fotografie- und Tierfreunde. Ich habe ihn direkt zweimal gekauft. Einmal für mich und als Geschenk. Und die Beschenkte war begeistert.

  • Sonja
    2019-08-24 06:34

    Die Bilder sind sehr beeindrucken, außergewöhnlich, ein Blickfang. Für den Preis einfach nur spitze!!! Das einzige was mich ein klein bisserl stört..die Kalenderblätter sind beidseitig bedruckt. Aber egal, diesen Kalender will ich auch 2015 haben!!!!!!!!!!

  • Guete20
    2019-09-01 05:37

    Ein gespaltenes Verhältnis entwickele ich zu Photos, auf denen wildlebende Tiere wie Fotomodelle aus dem realen Leben, ihrem natürlichen Umfeld entrückt, künstlich beleuchtet in einer sterilen Umgebung vermenschlicht, vermodelt gezeigt werden. Gleichzeitig davon befremdet konzentriert sich so der Blick auf das Tier und seinen bloßen "Gesichts-"Ausdruck. Und der kommt dem Menschlichen oft verdammt nah. Ich fühle beim Betrachten, dass ich nicht mehr von "den" Tieren, sondern von "uns" Erdenbewohnern sprechen möchte. Wirklich befremdlich. Ich möchte mir nicht vorstellen, wie die "Darsteller" im Studio waren, bis sie mit dem passenden Ausdruck den Blick in die Kamera richteten. Nein, ich sehe diese Tiere lieber in ihrer Welt oder dem, was davon übrig ist. Vielleicht sind diese Fotos deshalb irgendwie Kunst?!