Read Bauwagen /Mobile Squatters by Stefan Canham Online

bauwagen-mobile-squatters

Er verk rpert den Traum vom unangepassten, freien Leben und ist Stein des Ansto es f r Politik und Stadtplanung der bewohnte Bauwagen Einhundert Bauwagenpl tze gibt es derzeit allein in Deutschland, von Flensburg bis runter nach T bingen leben an die zehntausend Menschen im Wagen.Mit seinen Fotografien legt Stefan Canham die erste umfassende Dokumentation dieses nicht mehr zu bersehenden urbanen Ph nomens vor.In streng komponierten, zentralperspektivischen Farbaufnahmen zeigt der Blick ins Innere der Bauwagen den Erfindungs reichtum einer alternativen Szene, deren Zusammensetzung u erst vielf ltig ist hier wohnen Akademiker neben Handwerkern, Sch ler neben Tai Chi Lehrern, G rtner neben Musikern Die Einrichtung reicht von der Punk H hle bis zur rustikalen rollenden Villa, der Komfort vom Kerzenlicht zum DSL Anschluss.Mit ihren Wagen besetzen die Bewohner st dtische Brachen und besiedeln sie, bevor diese zu Spekulationsobjekten werden Im Wechsel vom farbigen Interieur zum graphischen Schwarz Wei der Au enaufnahmen erscheint der Bauwagen als Keil im reglementierten Gef ge der Stadt eine spontane Architektur der ausrangierten Anh nger, mit Holzlatten und Wellblech zusammengezimmert, um ein zweites Stockwerk erh ht und mit Altbaufenstern verziert.Recycling und Improvisation sind die Devisen dieser anarchischen, kosteng nstigen und ebenso kommunalen wie egoistischen Wohnform, die immer wieder f r Schlagzeilen sorgt....

Title : Bauwagen /Mobile Squatters
Author :
Rating :
ISBN : 3980967719
ISBN13 : 978-3980967716
Format Type : EPub
Language : Deutsch, Englisch
Publisher : Peperoni Books Auflage 1., 15 M rz 2006
Number of Pages : 180 Pages
File Size : 999 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Bauwagen /Mobile Squatters Reviews

  • Bildschöne Bücher GbR
    2019-10-06 05:17

    An die zehntausend Menschen leben in Deutschland in Wagen, sie besetzen die städtischen Brachen und entsprechen meist gar nicht dem Klischee, in das sie so oft gerückt werden. Die autonome Bauwagenszene ist längst nicht mehr so autonom wie sie mal war und der Bauwagen (immer noch ein Graus für Politik und Stadtplanung) ist nun Gegenstand eines grandios fotografierten Bildbandes geworden. Während die Verlage ein ums andere Loft-Buch mit den scheinbar immer gleichen Fotos publizieren, hat der kleine feine Verlag Peperoni Books das wohl schönste Interior-Buch seit langem veröffentlicht. Auf über 120 Abbildungen zeigt der Fotograf Stefan Canham die Einrichtungs(alb)träume des modernen Spießers. Von der selbst zusammen gezimmerten äußerst spartanischen Wellblechhütte auf Rädern bis zur mit Alternativ-Devotionalien vollgestellten rollenden Villa mit DSL-Anschluss ist das Buch eine herrliche Entdeckungsreise in das nomadische Leben.

  • I. P. Windheuser
    2019-09-16 05:36

    Ein wunderschöner Bildband, der Einblicke in die Wohnraumgestaltung verschiedener Bauwagenbewohner bietet, jedoch ohne einen einzigen Bewohner selbst zu zeigen oder deren Beweggründe für ein Leben im Wagen im einzelnen zu erklären. Der Bildband hat mehr dokumentarischen Charakter. Die Fotos sind im Grunde jedes für sich ein Stillleben, in die man sich Bild für Bild vertiefen und bei jedem Durchblättern wieder Neues entdecken kann. Obwohl man bei manchem fotografierten Wohnraum streng genommen von einem wilden Durcheinander sprechen könnte, ist es dem Fotografen gelungen, seine Aufnahmen so zu gestalten, dass jeder Wohnraum mit seiner ihm eigenen Ästhetik zur Geltung kommt - sehr spannend.Das Buch macht Lust auf mehr und kann m.E. auch sehr gut als Inspirationsquelle für all diejenigen dienen, die überlegen ebenfalls etwas unkonventioneller zu wohnen. Man findet hier viele kreative Lösungen für bauliche Schwierigkeiten, die sich, bedingt durch den begrenzten Raum, auftun.