Read Die Katze, die vom Himmel fiel - Band 28: Die Bestseller-Serie (Die Katze, die ...) by Lilian Jackson Braun Online

die-katze-die-vom-himmel-fiel-band-28-die-bestseller-serie-die-katze-die

Schwungvolles Lesevergngen fr Samtpfotenfreunde Die Katze, die vom Himmel fiel von Bestsellerautorin Lilian Jackson Braun als eBook bei dotbooks.Siamkater Koko hat sein Herrchen Jim Qwillran schon mit so manch seltsamem Verhalten berrascht, doch das ist neu Von der Galerie in Jims Wohnung aus springt er einem arglosen Besucher schwungvoll auf den Kopf Jim ist schockiert Er kann sich Kokos Verhalten nicht erklren und hat auch so schon genug um die Ohren, denn die 150 Jahr Feier von Pickax steht vor der Tr In all dem Trubel entgeht ihm beinahe, dass Kokos Kapriolen immer ein Hinweis auf verdchtige Geschehnisse sind und er eine solche Warnung durchaus ernst nehmen sollte Lilian Jackson Braun liefert ein Lesevergngen vom Anfang bis zum Schluss Los Angeles TimesDie Krimi Serie mit Suchtpotenzial Der achtundzwanzigste Fall fr Reporter Jim und Siamkater Koko jetzt als eBook kaufen und genieen Die Katze, die vom Himmel fiel von Lilian Jackson Braun Wer liest, hat mehr vom Leben dotbooks der eBook Verlag....

Title : Die Katze, die vom Himmel fiel - Band 28: Die Bestseller-Serie (Die Katze, die ...)
Author :
Rating :
ISBN : B01MSCXAGQ
ISBN13 : -
Format Type : Hardback
Language : Deutsch
Publisher : dotbooks Verlag Auflage Aufl 2007 30 Januar 2017
Number of Pages : 599 Pages
File Size : 682 KB
Status : Available For Download
Last checked : 21 Minutes ago!

Die Katze, die vom Himmel fiel - Band 28: Die Bestseller-Serie (Die Katze, die ...) Reviews

  • Ninetty
    2019-03-20 18:56

    Als ich las, das Lilian Jackson Braun schon 1915 geboren wurde (oder kurz danach) wurde mir klar, das ich wohl einem Ghost-Writer aufgesessen bin. Da ich bis jetzt alle Katzenkrimis habe, ist die Ausgabe für dieses Buch in Ordnung. Leuten, die gerne Krimis lesen, würde ich vom Kauf abraten.Die Story: James Makintosh Qwilleran, der reichste Mann im Bezirk, erlebt das Polly, seine langjährige Freundin, auch ohne ihn zurecht kommen kann. Die 100 Jahr-Feier von Pickax, im nördlichsten Zipfel der USA, wird geplant. Und zwar von Hixie, sodas einige Überraschungen zu erwarten sind.. Zudem geschehen einige Todesfälle, die irgendwie aufgeklärt werden, oder auch nicht.. Kokos Todesschreie, die jedem Fan ein Begriff sind, werden auf jeden Fall ausgestossen. Zum Ende hin kommmt es zu einem Sturm.Das Buch hört leider mittendrin auf, sodas es sich lohnt gleichzeitig "Die Katze, die Gedanken las" mitzubestellen, dort geht die Geschichte dann weiter.

  • Imke Grotelüschen
    2019-03-09 21:17

    Die hochgelobte und spannende Krimiserie um Jim Qwilleran, Kater Koko und Katzenmädchen Yum Yum geht langsam aber sicher einem eher traurigen Ende zu. In diesem Fall handelt es sich nicht einmal mehr um einen Krimi, in welchem in bewährter "Who dunnit?"-Manier mitgeknobelt werden kann. Der Bösewicht, von Anfang an unsympathisch und ungehobelt dargestellt, entpuppt sich am Ende denn auch tatsächlich als derjenige welcher - keine große Überraschung also. Und Kokos Beitrag ist lediglich der, daß er dem Verdächtigen auf den Kopf springt. Da hat der smarte Siamkater wirklich schon Besseres geleistet! Vor allem hat diese Krimiserie einen besseren Abschluß verdient! Denn die ersten Werke nimmt man immer wieder gern in die Hand und schmökert darin herum, obwohl die Lösung bekannt ist.Der Höhepunkt aber - und jedem Tierfreund und Tierschützer dürften sich da die Nackenhaare aufrichten! - ist eine Versteigerung von Tierheimkatzen, die klingende Namen bekommen haben und entsprechend klingende Münze bringen.Sorry, große alte Dame Lilian Jackson Braun - aber lassen Sie Qwill und Koko in den wohlverdiensten Ruhestand gehen!

  • Ille
    2019-02-23 20:11

    Ich bin ein grosser Fan von dieser Buchreihe und daher werde ich diese Bücher immer empfehlen. Die Bücher sind auf eine witzige, spannende Art geschrieben. Ich kann diese Bücher sehr zu empfehlen.

  • Myriam Schroers
    2019-03-10 19:16

    Hier kann man feststellen, dass auch an einer Autorin die Zeit nicht spurlos vorbeigeht: Die Qualität und Spannung der früheren Bücher der "Koko und Yum Yum"-Serie wird leider nicht mehr erreicht. Das Buch ist zwar ganz nett zu lesen, aber eben mehr nicht. Schade eigentlich, ich hatte mich so darauf gefreut, neues von Koko und Yum Yum zu lesen...

  • Bine
    2019-03-10 18:13

    Es handelt sich bei diesem Roman nur um eine Beschreibung der Gesellschaftlichen Verhältnisse der gehobenen Schicht der Stadt Pickax. Von Katzenkrimi so gut wie keine Spur. Hauptsächlich wird noch die Journalistische Arbeit des Hauptakteurs beschrieben.

  • S. Junge
    2019-03-05 01:11

    in gewohnter Superkatermanier löst Koko auch diesen Fall, ich bin begeistert und verschlinge weiterhin jedes Buchvon diesem schlauen Kater und seinem Herrchen

  • Amazon Kunde
    2019-03-09 18:02

    Die Schriftstellerin schreibt spannend, mit Witz und man bekommt Lust, mehr zu lesen. Ich habe mittlerweile fast alle Bände und werde sie bestimmt nicht nur einmal lesen.

  • Lilith
    2019-03-12 20:04

    Wie kann man einen solchen Plot so vergeigen? Die Mordmethode ist ja wirklich originell, nur leider spielt der "Krimi" im Buch keine große Rolle mehr, am Anfang ein paar Seiten - am Ende eine halbe! Der Rest ist Kleinstadt-Idyllen-Heiteitei und es geht vor allem darum wer mit wem wann wohin zum Essen geht, wer dabei welche Kleidung trägt und was gegessen wird. Man sollte dieses Buch nicht auf nüchternen Magen, hungrig oder während einer Diät lesen!Den zweiten Stern gibts nur aus Anhänglichkeit gegenüber Koko und Yum Yum! Und weil die ersten Katzenkrimis wirklich gut waren.